Aktuelles,  Titel

Wiederernennung von ehrenamtlichen Verwaltungsratsvorsitzenden

Mit Datum vom 14. April hat unser Generalvikar Dr. Ulrich von Plettenberg in vier unserer Pfarreien wieder ehrenamtliche Vorsitzende für die Verwaltungsräte ernannt. Damit leiten sie die Vermögensverwaltung ihrer Kirchengemeinde. Mit den Damen und Herren in den Verwaltungsräten sind sie für den Erhalt und Unterhalt der Kirchen und Gebäude zuständig, gewährleisten die Betriebssicherheit, betreuen die Liegenschaften und haben die Finanzen im Blick.

Die wiederernannten ehrenamtlichen Vorsitzenden sind:

Frau Marie Therese Adler für die Kirchengemeinde Mayen St. Clemens;

Herr Heinz Dolfen für die Kirchengemeinde St. Johann St. Johannes d.T.;

Herr Alfred Mader für die Kirchengemeinde Mayen St. Veit und

Herr Karl Wierschem für die Kirchengemeinde Mayen (Alzheim) St. Martin.

Ich danke Ihnen sehr, dass Sie diesen Dienst wieder übernommen haben. Für die vor Ihnen liegende Zeit, für alle anstehenden Projekte wünsche ich gute Entscheidungen und Gottes Segen!

In den Kirchengemeinden Mayen (Hausen) St. Silvester, Mayen Herz Jesu, Kehrig St. Kastor u. St. Katharina und Mayen (Kürrenberg) St. Bernhard konnte keiner der ehrenamtlichen Mitglieder im Verwaltungsrat den Vorsitz übernehmen, sodass dieser qua Amt bei mir als Pfarrverwalter bleibt. Umso dankbarer bin ich, dass ich dort große Unterstützung durch die Verwaltungsratsmitglieder erfahre und von ihnen stark entlastet werde. Dafür ebenfalls meinen herzlichen Dank!

Unsere Ehrenamtlichen leisten einen unschätzbaren Dienst. Ich hoffe, dass wir im Zugehen auf Strukturveränderungen gute Wege finden, diesen immens wichtigen ehrenamtlichen Beitrag zur Verwaltung des Kirchenvermögens auch auf Zukunft hin erhalten zu können.

Ihr Pastor Jörg Schuh.