Titel

Bolivienspendenlauf

Solidarität bewegt – die Benefizaktion 2.0! Von Juli bis Oktober heißt es wieder

Radfahren, Laufen, Inlinern für Bolivien!

Die Benefizaktion zugunsten der Bolivienpartnerschaft geht in die zweite Runde, denn leider hat sich die Situation noch nicht entspannt. Viele Hilfsprojekte in Bolivien stehen vor dem (finanziellen) Aus. Sportlich und aktiv könnt Ihr Euch auch in diesem Jahr für 2.000 junge Menschen in Bolivien einsetzen. Macht mit bei unserer Benefizaktion für Bolivien – als Einzelperson oder als Familie oder als Gruppe, über die Pfarrei oder das Dekanat! Die diesjährigen Boliviensammlungen im Frühjahr mussten Corona bedingt wieder ausfallen. Damit fehlen die Einnahmen zur Unterstützung der Partnerorganisation in Bolivien. Um diese Verluste zu kompensieren, wurde die Aktion „Solidarität bewegt uns – 2.0!“ ins Leben gerufen. Deshalb freuen wir uns, wenn ihr diesen Spendenlauf unterstützt. Mit der beiliegenden Spendenliste beginnt die Suche nach Sponsor*innen. Tragt sie in eure Laufkarte ein, legt eine von euch gewählte Strecke zurück und notiert sie auf eurer Karte. Sammelt nach eurer Aktion die Spenden bei eurem Sponsor ein und überweist das Geld auf folgendes Konto.

Volksbank Rhein Ahr Eifel

David Morgenstern; DE 78 5776 1591 0150 8885 00

Verwendungszweck: Spendenlauf Bolivien + Name des Spenders

Die jeweiligen Ansprechpartner vor Ort melden dann David Morgenstern wie viele Kilometer insgesamt erreicht wurden und wie hoch die Spendensumme ausgefallen ist. Ihr dürft gerne Fotos an unsere jeweiligen Ansprechpartner schicken. Dabei an den Datenschutz denken: nur Bilder weiterleiten mit deren Veröffentlichung die Fotografierten und ggf. ihre Eltern einverstanden sind.

Monika Lellmann, Tel. 02656-240, monika.lellmann@bgv-trier.de

David Morgenstern, Tel. 0170-2286650, david.morgenstern@bistum-trier.de

Evelyne Schumacher, Tel. 02651-7050933, evelyne.schumacher@bgv-trier.de